Navi

Salon Start Up


Umsatz-Planer

Sie möchten wissen, wieviel Umsatz Sie mit Ihren Salon machen müssen, um davon leben zu können? Unser Umsatz-Planer hilft Ihnen weiter!

Bitte ergänzen Sie die unten stehenden Angaben durch Jahreswerte.

Wieviel möchten/müssen Sie als Unternehmer pro Jahr verdienen?   %
Mit welchen Personalkosten rechnen Sie jährlich in Ihrem Salon?   %
Wie hoch planen Sie die Warenkosten pro Jahr?   %
Wie hoch sind die Mietkosten Ihres Geschäfts inkl. Nebenkosten?   %
Haben Sie ein Fahrzeug und wenn ja, was kostet Sie dieses im Jahr inkl. Treibstoff?   %
Bitte ergänzen Sie die Kosten für betriebliche Versicherungen (Haftpflicht, Rechtsschutz, Betrieb, etc.)   %
Wie hoch sind die Kosten für Steuerberatung/Unternehmensberatung pro Jahr?   %
Wie hoch sind Sie Kosten für Werbung, Weiterbildung, Fachveranstaltungen inkl. Reisekosten pro Jahr?   %
Ein Salon erfordert auch Reparatur- bzw. Instandhaltungsmaßnahmen. Was planen Sie hierfür ein?   %
Sie müssen auch mit sonstigen Kosten rechnen, wie Telefon Büromaterial. Kleintechnik, Service, Putzmittel, usw), überschlagen Sie die Jahreskosten.   %
Sind Darlehen geplant? Wie hoch ist die jährliche Rückzahlung?   %
Um diese genannten Kosten zu decken, müssen Sie folgenden Umsatz erwirtschaften:
Erforderlicher Umsatz NETTO (ohne Mwst.) pro Jahr    
Erforderlicher Umsatz BRUTTO (inkl. Mwst.) pro Jahr    
Tarifliche Stundenzahl pro Woche  
Anzahl Vollkräfte (rechnerisch)  
Wochenstunden der Teilzeitkräfte gesamt  
Wochenstunden Chef (Umsatzaktiv am Kunden)  
  Minuten
Kosten pro Minute NETTO  
Kosten pro Minute BRUTTO  
Auslastung 50%  
Auslastung 60%  
Auslastung 70%  
Auslastung 80%  
Auslastung 90%  
Auslastung 100%  
Umsatzziel pro am Kunden arbeitende Vollkraft pro Jahr (Bei 10 Arbeitsmonaten)